Dribbeln, schießen, turnen beim Ferienspaßtag des SV Mehring

Dribbeln, schießen, turnen beim Ferienspaßtag des SV Mehring

Der SV Mehring ist Ausrichter des Ferienspaßtags für 50 Kinder aus der VG Schweich im Alter zwischen acht und zwölf Jahren gewesen. Der Ferienspaßtag, der Jugendfußball und Kinderturnen verbindet, wurde vom Kreis Trier-Saarburg organisiert.


Die Veranstaltung erwies sich als Erfolg, da auch den Kindern schnell klar wurde, dass beide Sportarten gut miteinander verbunden werden können. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung durch die Leiterin für Kinderturnen, Iris Herber-Cordier, konnte der Ferienspaß auf dem Kunstrasen und in der Turnhalle beginnen.
Der Fußballparcours beinhaltete technische Schwerpunkte. Den Kindern wurden von den Mehringer Trainern in spielerischer Form wertvolle Tipps beim Dribbeln, Passen und Schießen vermittelt. Zum Ende des fußballerischen Teils wurde der Elfmeterkönig ermittelt - auf ganz andere Art, als es die Kinder bis dahin kannten. Es galt nämlich nicht, einen Torwart zu überwinden, sondern ein simples Seil. Wie sich zeigen sollte, war es nicht einfach, über das Seil und gleichzeitig noch ins Tor zu treffen.
Dass beim SVM nicht nur erfolgreich gegen den Ball getreten, sondern auch gutes und abwechslungsreiches Jugendturnen geboten wird, zeigte sich bei der nächsten Station. Von Übungen an der Kletterwand über Bock springen und verschiedene Barrenübungen war alles dabei. Dazu kam noch die Simulation des Turnens auf dem Schwebebalken auf einer Bank in 1,50 Meter Höhe. Den Abschluss bildeten einige Laufwettbewerbe, bei denen die jugendlichen Teilnehmer darauf bestanden, dass auch die Trainer und Betreuer in die Wettbewerbe eingreifen mussten.
Dem Mehringer Organisationsteam hat die Veranstaltung ebensoviel Spaß gemacht wie den Kindern. Deshalb soll es eine Wiederholung des Ferienspaßtags geben. wir