1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

DTM: Vietoris zweimal unter den Top zehn

DTM: Vietoris zweimal unter den Top zehn

Der Eifeler Christian Vietoris hat bei den Rennen in der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) auf dem Lausitzring eine gute Figur gemacht. Der 27-Jährige aus Gönnersdorf (Vulkaneifelkreis) erreichte im ersten Lauf Platz fünf.

Im zweiten Lauf schaffte er es auf Rang sieben. Mit diesen Ergebnissen kletterte er in der Gesamtwertung auf Platz 14.
Gewonnen haben die beiden Rennen Miguel Molina (Samstag) und Lucas Auer (Sonntag), Neffe des Ex-Formel-1-Fahrers Gerhard Berger. Auer holte mit diesem Erfolg zudem den ersten DTM-Sieg für das Mercedes-Team Mücke.
Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock musste im Sonntagsrennen seinen zweiten Platz aus der Qualifikation sofort abgeben und sich vom Mercedes-Piloten Robert Wickens überholen lassen. Nach seinem Boxenstopp hatte Glock dann Probleme mit den Hinterreifen. Er fiel bis auf Rang zehn zurück. red/dpa