1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Ehrenamtliche aus der Region werden vom DFB in Frankfurt ausgezeichnet

Ehrenamtliche aus der Region werden vom DFB in Frankfurt ausgezeichnet

Im Frankfurter Römer haben DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und DFB-Sportdirektor Robin Dutt 100 Ehrenamtler aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Dort wurden mit Franz-Peter Spang, Vorsitzender der Spielvereinigung Minderlittgen-Hupperath, und Stefan Schmieder, Jugendleiter beim FSV Trier-Tarforst auch zwei Fußballfreunde aus dem Bezirk West im Fußballverband Rheinland geehrt.

Die beiden waren mit dem Ehrenamtspreis des DFB ausgezeichnet worden und in den "Club 100", mit dem der DFB seit 1997 ehrenamtliche Arbeit auszeichnet, aufgenommen worden. Sie wurden unter anderem zum Besuch des Länderspiels Deutschland gegen Argentinien in Frankfurt eingeladen. Auf dem Foto von links: DFB-Sportdirektor Robin Dutt, Franz-Peter Spang, Ex-Nationalspieler Bernd Hölzenbein, Stefan Schmieder, DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Manfred Klöckner (Ehrenamtler aus Kettig), Ex-Nationalspieler Andreas Möller, Heinz Salzer (vom FC Alpenrod-Lochum) und Josef Hens (1. FVR-Vizepräsident). (red)/Foto: FV Rheinland