Ehrungen für starke Leistungen

Ehrungen für starke Leistungen

Prüm Der Rad-Sport-Club-Prüm hat bei seiner Jahresabschlussfeier erfolgreiche Mitglieder geehrt. Vereinsmeister 2015 in der Disziplin Rennrad wurde Thorsten Nosbüsch, gefolgt von Frank Reifferscheid und Manuel Krost.

Siegerin bei den Frauen: Doris Dahmen, bei den Senioren war Erwin Molitor ganz vorn, in der Jugend Moritz Meyer.
sIn der Disziplin Mountainbike holte sich Thorsten Nosbüsch ebenfalls die Vereinsmeisterschaft, gefolgt von Manuel Krost und Werner Reuland. Jugendsieger wurde Jan Nosbüsch. Beste in der Sparte Radfahrer-Treff war Wilma Hoff mit 1626 absolvierten Kilometern. Bei den Herren brachte es Herbert Funk auf 4852 Kilometer, damit war er auch Bester im Bezirk Trier. Vize-Weltcup-Siegerin Ü 50 wurde ebenfalls Doris Dahmen auf dem Rennrad, 2014 war sie sogar Weltcup-Siegerin. Mit Lilian Pfluke hat der RSC Prüm sogar eine Weltmeisterin bei den Ü 55 im Cyclocross und auf dem Mountainbike in seinen Reihen.
(fpl)/Foto: Georg Schmitz