| 20:51 Uhr

Eifel-Mosel-Cup-Rennen: Mountainbike-Serie startet in Fell

Beim Eifel-Mosel-Cup-Rennen in Traben-Trarbach gilt es, lange Anstiege zu bewältigen. TV-Foto: Holger Teusch
Beim Eifel-Mosel-Cup-Rennen in Traben-Trarbach gilt es, lange Anstiege zu bewältigen. TV-Foto: Holger Teusch FOTO: Holger Teusch (teu) ("TV-Upload Teusch"
Fell/Traben-Trarbach/Bekond/Neef/Serrig. Erstmals seit vier Jahren umfasst die Veranstaltungsreihe für Mountainbiker wieder fünf Stationen. Neef und Serrig kommen als neue Rennorte zu Fell, Traben-Trarbach und Bekond dazu.

Fell/Traben-Trarbach/Bekond/Neef/Serrig. Der Eifel-Mosel-Cup (EMC), der in den letzten Jahren von April bis Mai lief, wird in diesem Jahr bis in den Sommer hinein stattfinden. Nachdem 2015 der jahrelang am weitesten im Osten geltende Lauf in Altlay abgesagt wurde, ist der MTB-Club Zell als einer der EMC-Mitbegründer nun wieder mit einer neuen Strecke in Neef dabei. Um den Breiten- und Nachwuchssport zu fördern, wolle man aufs Startgeld für unter 15-Jährige und alle Frauen und Mädchen verzichten. Am 17 Juli findet in Serrig die Siegerehrung statt. In 13 Klassen werden Preise vergeben. "Wir wollen nicht nur die Spitze", erklärt Camphausen. Die Hauptausrichtung sei eine andere: "Den einheimischen Mountainbikern, hier in der Region, etwas zu bieten." Deshalb sei man froh, mit fünf Rennen nun in der Fläche breiter aufgestellt zu sein. So könnten Hobbyfahrer leichter in die Rennszene reinschnuppern. Es gibt jeweils ein Jugend- und das Hauptrennen. Die Distanz ergibt sich aus der Renndauer, die bei der Jugend 20 bis 25 Minuten, im Hauptrennen circa 75 Minuten betragen soll. teu Extra

Wer in die Serienwertung kommen will, muss an mindestens vier der fünf Rennen in Fell (26. März), Traben-Trarbach (23. April), Bekond (30. April), Neef (15. Mai) und Serrig (17. Juli) teilnehmen. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung. teu Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.eifel-mosel-cup.de" text="www.eifel-mosel-cup.de" class="more"%>