Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:40 Uhr

Eine Doppelspitze für die Jugend

U17-Trainer Oliver Hongla…
U17-Trainer Oliver Hongla… FOTO: (g_sport
Wittlich. Christoph Krähling und Oliver Hongla sind sportliche Leiter der JSG Wittlich.

Wittlich (red) Im Zuge der Umstrukturierung und Neuausrichtung der Nachwuchsabteilung der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Wittlich waren sowohl Christoph Krähling wie auch Oliver Hongla bereits mit Konzeptions-, Planungs- und Organisationsaufgaben betraut worden. So hatten sie sich gemeinsam mit den JSG-Vorstandsmitgliedern Alfons Kreutz (Vorsitzender), Maik Liemen (Schatzmeister) und Bernd Eis (Medienwart) schon seit Mitte September zu einem Arbeitskreis zusammengefunden. Als "absolute Wunschkandidaten des Vorstands", so die JSG in einer Pressemitteilung, zeichnen sie jetzt auch hauptverantwortlich für den gesamten sportlichen Bereich der Jugendspielgemeinschaft. Damit beide ihrer Trainertätigkeit in der U19 (A1 Christoph Krähling) und U17 (B1 Oliver Hongla) weiterhin nachgehen können, werden sie von Frank Fass (ebenfalls JSG-Vorstandsmitglied) in seiner bisherigen Funktion als sportlicher Koordinator bis Saisonende unterstützt.
Ein Novum ist, dass die sportliche Leitung nun von zwei Personen besetzt ist. Ziel ist eine bessere Arbeitseinteilung, um so nicht zuletzt den umfangreichen Aufgaben, die sich stellen, gerecht zu werden. "Damit führt die JSG eine sinnvolle Veränderung ein, stellt so auch die Weichen für die angestrebte Neuausrichtung und möchte durch diese Weiterentwicklung weiterhin an der inzwischen 32 Jahre währenden Erfolgsgeschichte der Jugendabteilung schreiben", heißt es in der Pressemitteilung der JSG Wittlich abschließend.

… und U19-Coach Christoph Krähling zeichnen jetzt bei der JSG Wittlich hauptverantwortlich. Fotos: privat
… und U19-Coach Christoph Krähling zeichnen jetzt bei der JSG Wittlich hauptverantwortlich. Fotos: privat FOTO: (g_sport