1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Eishockey: Bären feiern höchsten Sieg der Saison

Eishockey: Bären feiern höchsten Sieg der Saison

Endlich gewinnen die Eifel-Mosel Bären souverän mit 9:2 (2:1, 3:0, 4:1) gegen den EHC Neuwied 1b. Die Trier-Bitburger Eishockeyspieler hatten vor ihrem Heimspiel in der Rheinland-Pfalz-Liga gegen Neuwied erneut ein ganz schweres Spiel vor Augen - Lediglich neun Spieler und ein Torhüter trugen das gelbe Bärentrikot auf dem Eis.

Auf Neuwieder Seite zählte man insgesamt 17 Spieler, welche am Abend zuvor sogar noch einen Punkt beim Tabellenführer aus Beaufort entführen konnten. Gestärkt von dieser Leistung gingen die Gäste ins Spiel und erzielten in Überzahl auch gleich den Führungstreffer zum 0:1. Jedoch merkte man früh im Verlauf des Spiels, dass sich Qualität an diesem Abend über Quantität durchsetzen sollte und David Müller (11. Spielminute) sowie Marcel Hirsch (18.) drehten das Ergebnis vor der Drittelpause verdient zugunsten der Eifel-Mosel Bären.Im zweiten Drittel kontrollierte die Heimmannschaft lange Zeit das Spiel. Mit weiteren Toren durch Stefan Tschammer (26.) und einem Doppelpack von Michal Janega (27. & 31.) verschafften sich die Eifel- Mosel-Bären einen Vorsprung von vier Toren. Zwar kam Neuwied in der zweiten Hälfte des Drittels zu weiteren Torchancen, scheiterten aber vorm Bitburger Tor.Im letzten Spielabschnitt trafen dann Marc Höffler aus der neutralen Zone (43.), zweimal David Müller (45./47.) und erneut Stefan Tschammer (51.) Negativ für die Bären war Marc Höfflers Spieldauerdisziplinarstrafe wegen Bandencheck. Die fünf Minuten in Unterzahl sorgten letztlich für das zweite Tor der Neuwieder. Verteidiger Höffler wird außerdem im nächsten Spiel aussetzen müssen. red Eifel-Mosel-Bären - EHC Neuwied 1b 9:2 (2:1, 3:0, 4:1) EMB: Engels - Berens, Tschammer, Höffler - Müller, Janega, Arend, Hirsch, Barth, Moskal Tore: 0:1 (9.) Engelmann (Teicher, Kley); 1:1 (11.) Müller (Barth, Hirsch); 2:1 (18.) Hirsch (Moskal); 3:1 (26.) Tschammer (Moskal, Berens); 4:1 (27.) Janega (Müller, Arend); 5:1 (31.) Janega (Tschammer, Arend); 6:1 (43.) Höffler; 7:1 (45.) Müller (Höffler); 8:1 (47.) Müller (Janega, Arend); 9:1 (51.) Tschammer (Janega); 9:2 (55.) Hergt (Sittinger, S.) Strafen: Eifel-Mosel Bären: 11 + 20 (Höffler) / EHC Neuwied 1b: 14