1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Eventum wird zum Mekka der Kampfsportfans

Eventum wird zum Mekka der Kampfsportfans

Integra-Fighting-Championship mit großem Programm.

Wittlich (red) Eines der größten Amateur-Mixed-Martial-Arts-Events in Rheinland-Pfalz geht in die siebte Runde: Samstag, 6. Mai, ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) findet im Wittlicher Eventum eine große Kampfsportveranstaltung statt. Vor über drei Jahren von Wladimir Schwarz ins Leben gerufen, entwickelte sich die zunächst überschaubare Veranstaltung immer weiter. Sie besticht sowohl durch herausragende Kämpfe als auch durch ihren Showcharakter. Der Kerngedanke bleibt unverändert: Das Integra Fighting Championship (FC) soll weiterhin die unbekannten und mitunter negativ behafteten Mixed-Martial-Arts in einem anderen Licht präsentieren. Mit dem Integra FC sollen auch kampfsportunerfahrene Personen einen Einblick in die gemischten Kampfkünste erhalten und somit animiert werden, selbst aktiv zu werden.
Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Amateur-Organisationen werden diesmal insgesamt vier Grand Prix stattfinden, in denen jeweils vier internationale Topathleten um einen der begehrten Championsgürtel kämpfen werden. Desweiteren wird es neben den zahlreichen Amateurkämpfen auch vier Prokämpfe geben, die durch in der Szene bekannte Namen wie Robert Lau, Eugen Dell und Mark Failla gespickt sind.
Aber auch was die Show angeht, kündigt Wladimir Schwarz Neuerungen an. So wird es zum Beispiel einen Livestream geben, durch den die Kämpfe von Zuschauern in der ganzen Welt miterlebt werden können.

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es auf der Veranstaltungshomepage unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.IFC-MMA.de" text="www.IFC-MMA.de" class="more"%>