1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Fast 80 Teilnehmer bei den Bezirksmeisterschaften am Erbeskopf.

Ski Alpin : Gute Piste, gute Resultate

Fast 80 Teilnehmer bei den Bezirksmeisterschaften am Erbeskopf.

Fast 80 Meldungen verbuchte der Skibezirk Eifel-Hunsrück bei den alpinen Bezirksmeisterschaften im Riesenslalom am Erbeskopf. Wintersportler aus zehn Vereinen hatten sich angemeldet. Mit dieser Resonanz zeigte sich der ausrichtende Idarer TV hoch zufrieden.

Die stabile Schneedecke, die das Wintersportzentrum Erbeskopf bestens präpariert hatte, ermöglichte faire Rennbedingungen bis zum letzten Läufer.  Tagesschnellster wurde Jürgen Klein vom Idarer TV, der sich den Titel vor dem Seriensieger Jochen Wilhelmi vom SC Hermeskeil sicherte. Die schnellste Frau war Eva Windolf vom WSV Mayen. Tolle Leistungen gab’s auch in den Kinder- und Jugendklassen. Der Vorsitzende des Skibezirks, Joachim Klein, gratulierte allen Siegern und bedankte sich beim Betriebsleiter des Wintersportzentrums, Klaus Hepp, für die Unterstützung sowie dem Idarer Turnverein für die professionelle Organisation.

Die Bezirksmeister im Überblick:

Schülerklasse 8/weiblich: Lena Dupre (SC Hermeskeil); Schülerklasse 8/männlich: Ben Ludwig (SC Hermeskeil); Schülerklasse 10/männlich: Nils Wilhelmi (SC Hermeskeil); Schülerklasse 12/weiblich: Nele Klein (Idarer TV);Schülerklasse 12/männlich: Felix Meuser (Ski-Klub Prüm);Schülerklasse 14 weiblich: Anna Birkigt (SC Bad Kreuznach);Schülerklasse 14 männlich: Justus Cullmann (Idarer TV); Jugendklasse 16 weiblich: Marie Klein (Idarer TV); Jugendklasse 16 männlich: Lucca Fischer (Idarer TV); Damen U 21: Eva Windolf (WSV Mayen); Herren U 21: Lennart Schwarz (Idarer TV); Damen: Martina Schäfer (Ski Klub Trier); Herren: Jürgen Klein (Idarer TV); Herren Masters (ab AK 56): Jürgen Burbach (SC Bad Kreuznach)