Fastnachtslauf: Prämien gibt es nicht nur für die schnellsten Läufer

Fastnachtslauf: Prämien gibt es nicht nur für die schnellsten Läufer

Der schnellste Fastnachtsumzug der Region geht am heutigen Samstagnachmittag in Wasserliesch auf Strecken zwischen 250 Metern (Bambini) und zehn Kilometern Länge über die Bühne.

Wasserliesch. Beim 26. Volksbank-Fastnachtslauf gibt es nicht nur für die schnellsten Läufer Geld- und Sachpreise. Traditionell sind auch für die am schönsten kostümierten Gruppen und Einzelläufer Prämien ausgelobt. Angekündigt haben sich unter anderem verkleidete Gruppen aus Serrig, Morscheid und von der TG Konz.
Startnummernausgabe: Grundschule Wasserliesch
Start und Ziel: Marktplatz Wasserliesch
Strecke: Fünf-Kilometer-Rundkurs durch den Ort und entlang der Mosel mit einer langen Steigung, komplett asphaltiert, Nachwuchs verkürzte Runde ohne Berg.
Zeitplan: 13.45 Uhr: Bambinilauf (250 Meter), 14 Uhr: Schü lerlauf (2 km), 14.15 Uhr: Jedermannlauf (5 km), 15 Uhr: Hauptlauf (10 km)
Anmeldung: www.fastnachtslauf.de, vor Ort bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start teu
Mehr zum Thema Laufen im Internet: www.volksfreund.de/laufen