Firmenlauf in Trier: Online-Anmeldung schließt

Firmenlauf in Trier: Online-Anmeldung schließt

Mehr als 2000 Läufer in der Arena Trier: Dieses Szenario wird am kommenden Mittwoch, 4. Mai, immer wahrscheinlicher. Bereits bevor die Online-Anmeldung geschlossen wird, verzeichnet der ausrichtende Verein Silvesterlauf Trier beim Bitburger 0,0% Firmenlauf einen Melderekord.

Trier. 2234 Startnummern waren laut Organisationsleiter Christoph Güntzer am Donnerstagnachmittag vergeben.
Das sind rund zehn Prozent mehr, als 2015 insgesamt ausgegeben wurden (2044). Die Online-Anmeldung soll erst am heutigen Samstag geschlossen werden. Aber auch danach werden noch Meldungen angenommen.Wer stellt das größte Team?


Das Ziel, das wetterfest im großzügigen Innenraum der Arena Trier liegt, haben im vergangenen Jahr insgesamt 1822 Läufer erreicht.
Die 5,2 Kilometer lange Laufstrecke führt vom Start in der Herzogenbuscher Straße an der Porta Nigra vorbei über den Hauptmarkt zum Dom und über Theodor-Heuss-Allee und Petrusstraße zurück in die Arena.
Nach Trierer Stadtlauf und Langsurer Deulux-Lauf ist die drittgrößte Laufveranstaltung im ehemaligen Regierungsbezirk Trier auf dem Sprung über die Marke von 2000 Läufern im Ziel.
Spannend bleibt es auch bei der Frage, ob das Brüderkrankenhaus Trier zum dritten Mal das größte Team stellt. 112 Startnummern haben die Lokalmatadoren bisher geordert. Bei Titelsponsor Bitburger sind es 109. Entscheidend sei aber, wer am kommenden Mittwoch die meisten Beschäftigten ins Ziel bekomme, betont Güntzer.
Insgesamt haben sich bislang Teilnehmer aus 183 Firmen, Schulen und Hochschulen für den vom Trierischen Volksfreund präsentierten Lauf und die anschließende Party angemeldet.teu
Mehr Informationen im Internet:
www.trierer-firmenlauf.de
laufen.volksfreund.de