1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Frauenfußball-Rheinlandliga: Drei Spiele, drei Niederlagen

Frauenfußball-Rheinlandliga: Drei Spiele, drei Niederlagen

FV Rübenach - FSG Zemmer 3:0 Die FSG Zemmer bleibt durch die Niederlage weiterhin auf einem Abstiegsrang. SG 99 Andernach II - TuS Issel II 4:0 (3:0) Issel hatte nur zwölf Spielerinnen im Kader.

Die Personalnot machte sich schnell bemerkbar: Nach 16 Minuten lagen die Gäste mit 0:2 im Hintertreffen. Nach der Pause verteidigte Issel besser und ließ weniger Chancen der Gastgeberinnen zu. Dennoch erhöhten die Gastgeber noch auf 4:0. TuS Issel II: Isabell Bock (43. Catherine Lochen), Angelina Kön, Nina Frick, Franziska Simon, Mira Meyer, Helen Heiser, Julia Thörnig, Vivien Cosse, Lisa Reichert, Michelle Schmitz, Tanja Könen Tore: 1:0 Anne Bauer (6.), 2:0 Sarah Madlin Krumscheid (16.), 3:0 Laura Wermann (42.), 4:0 Susanna Hering (81.)SG Altendiez - SV Ehrang 3:1 (0:1) Trotz einer Halbzeitführung reichte es für die Ehranger Damen in Altendiez nicht zu einem Erfolg. Die defensiv starken Gäste gingen in der 26. Minute nach einem Konter durch Kapitänin Nadine Berns in Führung. In der 47. Minute traf Altendiez nach einer Ecke zum Ausgleich. Nur drei Minuten später ging die SG per Elfmeter in Führung. In der Schlussphase nutzte Altendiez einen Konter zum 3:1. Tore: 0:1 Nadine Berns (26.), 1:1 Lea Theis (47.), 2:1 Lina Rudolf (50., FE), 3:1 Nina Wilms (88.) (se)