1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Freundschaftslauf in Binsfeld am 3. Juli

Freundschaftslauf in Binsfeld am 3. Juli

Die Gemeinde Binsfeld liegt nicht nur direkt neben der US-Airbase Spangdahlem, die Binsfelder leben auch mit den Amerikanern. Durch die Nähe zum Flugplatz kam den Verantwortlichen des Sportvereins 2004 die Idee, einen Lauf unter das Motto der deutsch-amerikanischen Freundschaft zu stellen.


Sechs verschiedene Wettbewerbe bietet der SV Binsfeld am 3. Juli an. Los geht es um 9 Uhr mit einem Bambinilauf über 400 Meter. Es folgen Schülerläufe über 800 Meter (sieben bis zehn Jahre, 9.05 Uhr) und 1700 Meter (elf bis 14 Jahre, 9.15 Uhr). Um 9.30 Uhr fällt der Startschuss zum Fünf-Kilometer-Rennen. Fünf Minuten später werden die Walker auf die gleiche Distanz geschickt. Zwei dieser 5000-Meter-Runden müssen die Teilnehmer des Hauptlaufs (Start: 10.15 Uhr) absolvieren. "Bei der Anmeldung halten wir T-Shirts für die ersten 250 Läufer bereit, die ihre Startnummer abholen", erzählt Gerhard Ewerz vom Organisationsteam.
Ein anderer Anreiz ist das Geld: Insgesamt fast 1000 Euro sind inklusive Streckenrekordprämien ausgelobt. teu
Weitere Informationen und Anmeldung im Internet unter www.sv-binsfeld.de und telefonisch unter 06575/610.