1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Für den SSV ist in Oberliga weiterhin Platz drei drin.

Wasserball : Sieg und Remis für Trier

Beim jüngsten Doppelspieltag in der Oberliga haben die Wasserballer des SSV Trier einen Sieg und ein Unentschieden verbucht.

Beim saarländischen Vertreter aus Neunkirchen gelang den Moselanern ein 20:6-Kantersieg. Schon zur Pause hatte der SSV mit 14:2 geführt. Im Heimspiel tags darauf gab’s ein 7:7-Remis gegen den SV Friedrichsthal. Das SSV-Team um Kapitän Thomas Herrmann ging mit einer 6:4-Führung ins letzte Viertel, verpasste dort aber, den Vorsprung sogar noch auszubauen.

Trotz des Punktverlustes ist für Trier weiterhin Platz drei drin.

Für Trier spielten: Luc Muller (2 Spiele/Torwart); Tamas Lassu (2 Spiele/3 Tore); Nico v.d. Benken (2/6); Dirk Selbach (2/2); Wolfgang Ahnen (2/4); Falk Kunstmann (2/0); Thomas Herrmann (2/9); Arnaud Marenne (2/4); Nils Kreber (2/0); Yannick Jacobs (2/0); Christian Cordel (1/0)