1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Fußball: Drei Abgänge, vier Neue bei Saartal-SG

Fußball: Drei Abgänge, vier Neue bei Saartal-SG

Bereits seit gut einer Woche heißt es beim Rheinlandligisten im Saartal wieder "Schwitzen für den Klassenerhalt". Worauf es zunächst ankommt, bringt Trainer Stefan Dawen auf den Punkt: "Grundlagen wie Ausdauertraining stehen momentan noch im Vordergrund, ehe wir an verschiedenen Spielformen und im taktischen Bereich arbeiten werden.

" Im Schlussspurt vor der Winterpause kämpften sich die Vereinigten aus Irsch, Schoden und Ockfen vom letzten auf den 16. und damit viertletzten Tabellenplatz vor. In elf Partien fuhr das Team unter Dawen im Schnitt 1,1 Punkte pro Partie ein.Während man aktuell keine Verletzten zu beklagen hat, gibt es einige personelle Veränderungen zu vermelden. Drei Abgängen - Kevin Schuh (Ziel unbekannt), Marc Schulte (wechselt zum SV Klein-Winternheim) und Manuel Schaller (berufsbedingter Abgang) haben die Saartal-SG verlassen - stehen vier Neue oder Rückkehrer gegenüber: Nicolas Jakob (nach Auslandssemester), Thomas Beck (Union Mertert-Wasserbillig), Dennis Moreth (zweite Mannschaft) und Ghiorghescu Razvan-Mihail (Rumänien) sind jetzt im Kader. Unklar ist derweil noch die Situation um Torhüter Alexander Heinig, der studienbedingt in Aachen weilt. "Unsere Transferplanungen sind so weit abgeschlossen", so Dawen.Vor dem ersten Rheinlandligaspiel am Samstag, 18. Februar, daheim gegen Emmelshausen hat der Coach neben drei Tests vor allem "teamintern im taktischen Bereich einige Einheiten auf dem Rasen" angesetzt. jakTestspiele im Überblick:Am morgigen Samstag, 14. Januar, empfängt man den Regionalligisten SV Eintracht Trier 05. Danach geht´s zu Bezirksligist SG Hochwald/Zerf (Samstag, 28. Januar). Abschließend gastiert die SG am Samstag, 4. Februar, beim Luxemburger Zweitligisten Union Mertert-Wasserbillig.