1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Fußball: Freischmidt beerbt Hennen bei der DJK St. Matthias

Fußball: Freischmidt beerbt Hennen bei der DJK St. Matthias

Bereits wenige Tage nach der Trennung vom bisherigen Spielertrainer Bastian Hennen hat Fußball-Bezirksligist DJK St. Matthias Trier einen neuen Coach gefunden: Helmut Freischmidt (zuvor beim SV Leiwen-Köwerich) übernimmt beim Tabellenvorletzten.

Assistiert wird der 45-jährige Pädagoge ab sofort von Patrick Dres. Der DJK-Kapitän soll als verlängerter Arm des neuen Übungsleiters auch weiterhin als Spieler agieren. "Helmut war unter mir als Verbandsliga-Trainer beim VfL Trier ein hervorragender Mann, der immer alles gegeben hat. Zudem hat er eine ordentliche Trainerausbildung genossen, war auch schon am DFB-Stützpunkt tätig und zuletzt in Leiwen ja auch sehr erfolgreich", nennt der sportliche Leiter der DJK, Karl Kronenburg, die Gründe, warum man sich bei den Mattheisern für Freischmidt als Hennen-Nachfolger entschieden hat. Der neue Trainer des Trierer Bezirksligisten wuchs im benachbarten Stadtteil Heiligkreuz auf - und freut sich auf eine Fast-Heimkehr. "Die DJK ist ein sehr gut geführter Verein und hat eine echte Perspektive. Natürlich ist es eine Herausforderung, den Klassenverbleib zu schaffen. In zwölf Spielen ist aber noch vieles möglich." Für den Fall der Fälle hat Fußballchef Kronenburg vorgesorgt, gilt die Vereinbarung mit Freischmidt doch auch bei einem Abstieg in die A-Klasse. AA