Fußball: Gutes tun und FCK-Karten gewinnen

Fußball: Gutes tun und FCK-Karten gewinnen

Issel. (wir) Der TuS Issel wird am kommenden Wochenende bei den Spielen der Frauenmannschaften zugunsten der Manfred-Arens-Stiftung auf das Eintrittsgeld verzichten. Diese Stiftung setzt sich seit 2008 für die Belange behinderter und sozial schwacher junger Menschen ein, die keine oder nur geringe Chancen auf einen Arbeitsplatz haben.

Arens hat in der Metallverarbeitung zehn Arbeitsplätze geschaffen. Mit den Eintrittsgeldern aus dem Rheinlandligaspiel der zweiten Mannschaft gegen den TuS Ahrbach (Samstag, 1230 Uhr) und aus dem Regionalligaspiel der ersten Mannschaft gegen den SV Dirmingen (Samstag, 1430 Uhr, beide Schulzentrum Schweich) wird der TuS Issel die Stiftung unterstützen. Dazu werden noch Lose angeboten. Als Hauptpreis hat Lotto Rheinland-Pfalz zwei Eintrittskarten für das Bundesligaspiel zwischen dem 1 FC Kaiserslautern und dem VfL Wolfsburg (Samstag, 11 Dezember, 1530 Uhr, Fritz-Walter-Stadion) zur Verfügung gestellt. Die Auslosung erfolgt in der Halbzeitpause des Regionalligaspiels.