Fußball: Präsidium will beim Verbandstag wiedergewählt werden

Fußball: Präsidium will beim Verbandstag wiedergewählt werden

Bei seinem Verbandstag am heutigen Samstag in der Stadthalle Lahnstein möchte der Fußballverband Rheinland die Weichen für die nächsten drei Jahre stellen. Bei den Neuwahlen wird das amtierende Präsidium geschlossen für eine weitere Amtszeit kandidieren.

Neben den Wahlen stehen Änderungen von Satzung und Ordnungen auf der Tagesordnung.
Zum Verbandstag, zu dem Vertreter von rund 200 000 Mitgliedern aus mehr als 1000 Vereinen zusammenkommen, liegen insgesamt 68 Anträge vor. red