Fußballverband sucht AG-Leiter für Schulen

Fußballverband sucht AG-Leiter für Schulen

Nach drei sehr erfolgreichen Jahren wurde ein nach wie vor bundesweit einzigartiges Pilotprojekt des Fußballverbandes Rheinland auch im laufenden Schuljahr fortgesetzt. Im Rahmen des Projekts bietet der Fußballverband Rheinland mehr als 140 Arbeitsgemeinschaften (AG) im Fußball in derzeit 104 teilnehmenden Ganztagsschulen im Rheinland an.


Nun sucht der Fußballverband Rheinland ab dem 4. April 2016 weitere Mitarbeiter als AG-Leiter im gesamten Gebiet des Fußballverbandes Rheinland für die neuen als auch für bereits am Projekt beteiligte Ganztagsschulen. Insbesondere zählt dazu auch die Realschule plus in Bleialf. Training ist dort
immer mittwochs von 14 bis 16 Uhr.
Erwünscht ist, dass die Kandidaten mindestens die DFB-Trainer-C-Lizenz, einen vergleichbaren Übungsleiterschein oder ein sportwissenschaftliches Studium (oder eine pädagogische Ausbildung) vorweisen können. Zu den Kernaufgaben der AG-Leiter zählt die Beschäftigung mit den Kindern sowie die Zusammenarbeit mit Organisatoren und Verband. Sie sind außerdem Ansprechpartner für die Vereine vor Ort. Der Fußballverband erhofft sich, dass die Leiter flexibel und teamfähig sind. Die Bewerber sollten dazu volljährig sein und über eine Pkw-Fahrerlaubnis und PC-Kenntnisse verfügen. redAuch für die Schule in Bleialf nimmt der Fußballverband Rheinland Bewerbungen und Qualifizierungsnachweise entgegen. Ansprechpartner ist Marcel Mohr, Lortzingstraße 3, in 56075 Koblenz. Weitere Infos gibt es auch unter Telefon 0261/135185 und per E-Mail an die Adresse
marcel.mohr@fv-rheinland.de