FWG gewinnt Regionalentscheid

FWG gewinnt Regionalentscheid

Badminton: Beim Bundeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" der Schulen hat das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier im Badminton WK II Mädchen/Jungen (1996-1999) den Regionalentscheid in Idar-Oberstein gewonnen und sich damit für den Landesentscheid Anfang März in Koblenz qualifiziert.Zunächst siegte das FWG mit 6:1 gegen das Gymnasium Saarburg.

Im anschließenden entscheidenden Spiel des Tages gegen das favorisierte und bis dahin ungeschlagene Göttenbach-Gymnasium Idar-Oberstein gewann das FWG nach 7 spannenden Matches mit 6:1 und löste damit die Fahrkarte zum Landesentscheid.Auf dem Foto das siegreiche Team des FWG von links: (hintere Reihe) Philipp Goos, Julian Müller, Luc Arnold, Lennart Konder; (vordere Reihe) Marie-Sophie Schmitt, Leah Robling, Kristina Brunnerred/Foto: Schule