Gelungenes Comeback

Chiara Bermes und Sebastian Blumentritt auf der Lang- sowie Tina Wessely und Matthias Merk auf der Mittelstrecke heißen die Crosslauf-Sieger von Gladbach.

Gladbach. Für Sebastian Blumentritt war es das erste Rennen nach mehrjähriger Wettkampfpause. Berufseintritt und Familiengründung hatten den ehemaligen regionalen Spitzentriathleten, der in Manderscheid aufwuchs und mittlerweile in Münster lebt, in Anspruch genommen. "Ich wusste nicht, wo ich stehe und war zudem vergangene Woche etwas erkältet", erzählte der 31-Jährige von der Ungewissheit vor dem Langstreckenrennen beim Crosslauf in Gladbach. Dass er sein Comeback auf der sieben Kilometer langen Strecke gleich mit einem Sieg starten würde, damit hatte er nicht gerechnet.Unsicher zeigte sich vor dem Start auch Chiara Bermes. Doch die Fußprobleme hinderten die 19-Jährige vom Post-SV Trier nicht, Pia von Keutz hinter sich zu lassen. Den gleichen Platz hatte die 20-Jährige von der TG Konz bereits über 4,5 Kilometer hinter Tina Wessely (Spiridon Hochwald) belegt. Bei den Männern gewann Matthias Merk aus Saarbrücken das Mittelstreckenrennen. Mit 216 Läufern kamen etwas mehr Teilnehmer zum ersten Wertungslauf der 37. Mosel-Crosslauf-Serie, als 2011. teuErgebnisse: (Platz 1-3 und Altersklassensieger aus der Region) Frauen, 4500 m: 1. Tina Wessely (Spiridon Hochwald/1. W30-39) 18:41, 2. Pia von Keutz (TGK/1. W20) 19:00, 3. Claudia Felsch (Der TV bewegt/1. W40-49) 19:45. U18: Hannah Schmitt (BW) 21:26. U20: Constanze Thiel (TGK) 21:56. W50-59: Karina Herges (BW) 24:23. W60-69: Margret Koch (BW) 29:23. 7 km: 1. Chiara Bermes (Post-SV Trier) 30:16, 2. Pia von Keutz (TGK) 30:23, 3. Laura Schmitt (BW) 31:42. W35: Christina Kappel 35:52. W40: Birthe Hilmes (LGM) 32:18. W45: Elke Berhard (SV Lüxem) 37:02. W50: Marion Haas (LGM) 33:10. W55: Beatrix Bermes (LTM) 38:21. W60: Margit Malburg (SV Hetzerath) 45:31.Männer, 4500 m: 1. Matthias Merk (Saarbrücken/1. M20) 16:18, 2. Dominik von Wirth (TGK) 16:33, 3. Lutz Kohlhaas (Spvgg. Wildenburg/1. M40-49) 16:43. U18: Moritz Waters (TV Bernkastel-Kues) 17:44. U20: Simon Sarmiento-Sabater (BW) 19:57. M50-59: Andreas Strupp (TGK) 18:37. M60-69: Günter Willems (Spiridon Hochwald) 21:13. W70-79: Peter Schröder (BW) 31:28. 7 km: 1. Sebastian Blumentritt (Pschebizin Proficoaching/1. M30) 25:46, 2. Thomas Koch (BW/1. M35) 25:55, 3. Patrick Ulrich (BW/1. M20) 26:09. M40: Marc Pschebizin (Team Proficoaching) 26:28. M45: Stefan Schmitt (BW) 27:34. M50: Alwin Nolles (LGM) 26:56. M55: Dieter Bermes (LTM) 29:45. M60: Hans-Josef Leinen (SE Orenhofen) 33:22. W65: Uwe Lellinger (TGK) 39:15. M75: Günter Haubrich (LTM) 1:08:10.Mädchen U12, 800 m: 1. Sophie Berg (BW/1. W11) 3:30, 2. Mara Havé (Luxemburg) 3:31, 3. Lisa Molter (1. W10) 3:33. W9: Sarah Rogowski 3:44. W8: Steffi Moll 4:03. U16, 1400 m: 1. Marie Kusch (1. W14) 5:52, 2. Anna Rodenkirch (1. W13) 5:56 (alle BW), 3. Yana Havé (Luxemburg) 6:07. W12: Eva-Lotte Müller (BW) 6:31. W15: Isabell Bermes (TGK) 6:33.Jungen U12, 800 m: 1. Max Laukart (1. M11) 3:04, 2. Constantin Fuchs 3:10, 3. Julian Thomas 3:15. M10: Michael Yankelevich 3:26. M9: Max Rodenkirch 3:37 (alle BW). M8: Peter Hohenegger (Veldenzer Moselläufer) 4:08. U16, 1400 m: 1. Lukas Meyer (TGK/1. M15) 5:21, 2. Patrick Baum (BW) 5:35, 3. Tobias Bermes (TGK) 5:37. M14: Aaron Strupp (TGK) 6:08. M13: Nico Kappes (BW) 6:02. M12: Ole Bührmann (BW) 6:25.Abkürzungen: LGM = LG Meulenwald Föhren, LTM = LT Mertesdorf, BW = LG Bernkastel-Wittlich, TGK = TG Konzvolksfreund.de/laufen