Gesa Krause: "Der Sieg war sehr wichtig”

Gesa Krause: "Der Sieg war sehr wichtig”

Lille (teu) "Der Sieg war sehr wichtig für mich", sagte Gesa Krause. Die 24-Jährige vom Verein Silvesterlauf Trier hat mit der deutschen Auswahl den Mannschaftssieg bei der Team-Europameisterschaft in Lille gefeiert (der TV berichtete).

"Sich gemeinsam zu freuen ist für uns Leichtathleten etwas Besonderes", sagte Krause, die ihr 3000-Meter-Hindernis-Rennen in überlegener Manier in 9:27,02 Minuten mit mehr als einer Viertelminute Vorsprung für sich entschieden hatte. "Ich wollte von Anfang an mein Ding machen. Daher war für mich auch der Anspruch an die Zeit ein wichtiger Aspekt. 9:27 Minuten ist für Wind und den Alleingang eine gute Leistung. Der letzte Kilometer war in 3:04 Minuten ebenfalls nicht langsam."
Dass sie neun Tage zuvor beim Diamond-League-Meeting in Oslo aussteigen musste, habe sie stark verunsichert. Krause: "Ich weiß, dass ich fit bin, aber die Energiereserven haben gefehlt. Ich denke, dass die vielen Reisen, die vielen Wettkämpfe dazu beigetragen haben. Man hat wohl auch mal einen schlechten Tag."

Mehr von Volksfreund