1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Gewichtheben: Kylltalheber weiter ohne Sieg

Gewichtheben: Kylltalheber weiter ohne Sieg

(wir) Die Ehranger Gewichtheber haben in der Oberliga Rheinland-Pfalz ein Déj´à-vu gehabt. Wie im Vorjahr schafften sie gegen den AC Heros Wemmetsweiler eine neue Saisonbestleistung, aber wie seinerzeit reichte es auch dieses Mal nicht zum Erfolg.

Die Niederlage fiel mit 194,6:230,4 Relativpunkten aber deutlicher aus als vor Jahresfrist. Die Kylltalheber hatten nur die Sollzahl von vier Athleten zur Verfügung, für Trainer Theo Kellersch der Hauptgrund, weshalb die Niederlage recht deutlich ausfiel.

Erstmals seit langer Zeit hieß der beste Ehranger Heber nicht Dieter Meier, der "nur" auf 55 Relativpunkte kam. Besser war Frank Millen, der sich nach einer längeren Durststrecke exzellent präsentierte und 64,2 Relativpunkte zum Gesamtresultat beitrug. Stärkster Mann des Abends war Gästeheber Friedrich Grauberger mit 90,6 Punkten Relativleistung.

KTH Ehrang: Meier (Reißen 65 kg/Stoßen 90 kg/Gesamt 155 kg/55,0 Kilopunkte relativ), Pauly (90/110/200/41,8), F. Millen (100/125/225/64,2), N. Schieren (90/110/200/26,8)