Gewichtheben: Zwei Titel für die Kylltalheber Ehrang

Gewichtheben: Zwei Titel für die Kylltalheber Ehrang

Mutterstadt/Trier (red) Die Gewichtheber der Kylltalheber Ehrang haben bei den südwestdeutschen Meisterschaften in Mutterstadt mehrere Medaillen gewonnen. Insgesamt waren 63 Teilnehmer am Start - darunter fünf Heber aus Ehrang.


Evgenia Zimmer erreichte bei den Frauen in der Klasse bis 69 Kilo Körpergewicht mit 55 Kilo im Reißen und 76 Kilo im Stoßen den zweiten Platz.
Bei den "schweren Jungs" brachte Christoph Esch nach langer Pause sechs gültige Versuche in die Wertung. 190 Kilo im Zweikampf bedeuteten für ihn ebenfalls die Silbermedaille. Eine Klasse tiefer (bis 105 Kilo) brachte Mathias Etten im Zweikampf 205 Kilo zur Hochstrecke und erkämpfte sich damit auch die Silbermedaille.
Die Ehranger Urgesteine Frank Millen und Eusebius Ploch starteten bei den Masters. Millen glänzte mit 100 Kilo im Reißen und 125 Kilo im Stoßen, was ihm im Zweikampf den Titel in der Klasse bis 85 Kilo in der Klasse AK 1 einbrachte. Ploch gewann eine Altersklasse höher mit 82 Kilo im Reißen und 102 Kilo im Stoßen im Zweikampf ebenfalls den Titel. In der Mannschaftswertung belegten die KTH Ehrang den sechsten Platz unter zwölf Mannschaften.