Hammerwurf: Wilhelm Maringer glänzt mit persönlicher Bestleistung

Hammerwurf: Wilhelm Maringer glänzt mit persönlicher Bestleistung

Darauf hat Trainer Siegfried Wegener gewartet: Bei den Rheinlandmeisterschaften im Hammerwurf in Holzappel, Westerwald, ist bei seinem Schützling Wilhelm Maringer der Knoten geplatzt. Der knapp 14-Jährige von der TG Konz schleuderte das Vier-Kilo-Gerät erstmals im Wettkampf über 40 Meter auf 45,07 Meter.

Nur vier Deutsche dieses Alters waren in diesem Jahr besser. In der Rheinlandbestenliste der Altersklasse M 14 schob sich Maringer damit auf den 15. Platz.Einen weiteren Rheinlandtitel für die Konzer Werfer gab es durch MaringersVereinskameradin Marie Punessen, die sich mit 35,73 Metern gegen Leonie Baum (LG Bernkastel-Wittlich/25,90) durchsetzte. Mit dem 7,26-Kilogramm-Wettkampfgerät der Männer sicherte sich Marc Wirsig mit 38,70 Metern den Titel. Bei den Seniorinnen gewannen Monika Geister (LG Bitburg-Prüm/W65/25,14) und Maria Johannes (LG Bernkastel-Wittlich/W55/30,15).teu

Mehr von Volksfreund