1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Hans-Heinen-Gedächtnisturnier: Wanderpokale finden neue Besitzer

Hans-Heinen-Gedächtnisturnier: Wanderpokale finden neue Besitzer

Tennis: Beim Hans-Heinen-Gedächtnis-Turnier des Tennisclubs Neuerburg haben der TC Echternach (Damen) und der TC Bettingen (Herren) gesiegt. Bei den Damen hatten fünf Doppel gemeldet, bei den Herren waren zehn Doppel beteiligt.

Teilgenommen haben die Tennisclubs aus Bettingen, Bitburg, Dasburg, Neuerburg, Olk, Prüm und Wißmannsdorf, außerdem waren zwei Clubs aus Luxemburg (TC Bourscheid und TC Echternach) vertreten. Der Wanderpokal der Damen ging gleich bei der ersten Turnier-Teilnahme an den TC Echternach (Birgit Metzen, Gaby Steinbach), den Wanderpokal der Herren errang dieses Jahr erstmalig der TC Bettingen (Marco Nonnweiler, Volker Köhler). Das Foto zeigt die Teilnehmer des Hans-Heinen-Gedächtnis-Turniers 2012. (red)/Foto: Verein Ergebnisse der Endrunde: Herren: 1. TC Bettingen (Marco Nonnweiler, Volker Köhler), 2. TC Bitburg 1 (Frank Gierden, Andreas Kandels), 3. TC Wißmannsdorf (Helmut Becker, Alwin Schares), 4. TC Bourscheid (Jean Schockmel, Ivan Nokolov); weitere Teilnehmer: TC Prüm, TC Dasburg, TC Bitburg 2, TC Wißmannsdorf 2, TC Neuerburg 1 und 2 Damen: 1. TC Echternach (Birgit Metzen, Gaby Steinbach), 2. TC Dasburg (Heidi Banz, Ute Eichertz), 3. TC Olk (Claudia Hardy, Christine Lerch), 4. TC Prüm (Astrid Hacker, Marianne Bores); weitere Teilnehmer: TC Bettingen: Julia Friedrich, Laura Heck