1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Hillesheimer Skatspieler bleiben erstklassig

Hillesheimer Skatspieler bleiben erstklassig

Der 1. SV Hillesheim reizt auch in der nächsten Spielzeit in der Skat-Bundesliga. Am letzten Doppelspieltag entfernten sich die Eifeler noch von den Abstiegsrängen. Hier gibt\'s den Saisonabschluss-Überblick zu allen Ligen.

1. Bundesliga
Der 1. SV Hillesheim stand am letzten Doppelspieltag auf einem Abstiegsplatz und damit mit dem Rücken zur Wand. In der ersten Hälfte des Spieltags pirschten sich die Eifeler dank guter Resultate gegen die SIG-Buben Elmenhorst und den Skatclub 1979 Myhl ans rettende Ufer heran. In der zweiten Hälfte bewiesen die Hillesheimer gegen Topteams der Liga ihre tatsächliche Spielstärke. Am Ende belegten sie Platz 13. Sie vertreten den Trierer Skatsportverband auch in der nächsten Saison wieder in der ersten Bundesliga.
2. Bundesliga West
Herz Bube Bitburg und Pik 7 Ralingen wurden am letzten Spieltag mit jeweils 1:8 Punkten nach Hause geschickt. Für Ralingen bedeutete dies den Abstieg. Bitburg konnte als Elfter gerade noch so die Klasse halten.
Regionalliga - Staffel 6
Aus dem Trierer Verband konnten lediglich Herz Dame Schönberg (Tabellensiebter) sowie Schippe 8 Büchenbeuren (Zehnter) die Klasse halten. Herz Bube Bitburg 2 (13.), Null Hand Tälchen Konz (14.) und Pik As Daun (16.) müssen den Weg in die Oberliga antreten.
Oberliga
Schippe 8 Büchenbeuren 2 hat souverän mit 35:10 Punkten (und damit sieben Zählern Vorsprung auf den Zweiten) die Meisterschaft errungen. Die Mannschaft steigt gemeinsam mit dem Tabellendritten - Pik 7 Ralingen 2 - in die Regionalliga auf. Die weiteren Ergebnisse: 4. Porta Nigra Maurer Trier, 5. Herz Dame Schönberg 2, 7. Ouni 4 Hollerich, 10. Gut Blatt Schweich. Den Weg in die Landesliga müssen der 1. SV Hillesheim 2, Herz Bube Bitburg 3 und die Bocksteinbuben Ockfen antreten.
Landesliga
Der Aufsteiger Gut Blatt Schönecken ist auch in der Landesliga durchmarschiert. Das Team will nun auch die Oberliga aufmischen. Die weiteren Trierer Vertreter (Herz Bube Bitburg 4, Konzer Buben, 1. SV Hillesheim 3 und Pik As Freudenburg) bleiben der Klasse erhalten.
Verbandsliga
Gut Blatt Schweich 3 hat sich am letzten Verbandsliga-Spieltag gegen Gut Blatt Schönecken 3 durchgesetzt und wird somit in der kommenden Saison die Landesliga verstärken. Neu-Anmeldungen für die Verbandsliga-Staffel werden noch bis 31. Januar 2015 angenommen. red