1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Jubiläumsturnier beim Bitburger Reitverein

Jubiläumsturnier beim Bitburger Reitverein

Der Reit-Zucht- und Fahrverein Bitburg besteht seit 60 Jahren. Dieses Jubiläum feiert der Verein mit einem Springturnier am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juni, auf der Anlage in Mötsch.


Die insgesamt 15 Prüfungen des Turnierplans reichen vom Springreiterwettbewerb für die Turnieranfänger bis zur höchsten Klasse S (Samstag 18 Uhr, Sonntag 17.30 Uhr).
Die Jubiläumsfeier des Vereins beginnt nach dem sportlichen Teil am Samstag gegen 19.15 Uhr.
Nach dem offiziellen Teil wird es amüsant - mit dem Jump&Drive-Wettbewerb. Dabei beweisen die Reiter-Fahrer-Teams Sportlichkeit und Geschick, wenn es gilt, sowohl einen Spring- als auch einen Fahrparcours möglichst fehlerfrei zu bewältigen.
Insgesamt 600 Mal wollen die Reiter aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Luxemburg und dem Rheinland an den Start gehen - ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk für den Verein. Denn das sind fast doppelt so viele Nennungen wie in den vergangenen Jahren.
Das Springturnier beginnt am Samstag, 25. Juni, um 7 Uhr mit Prüfungen für junge Pferde. Ab 10 Uhr startet der reiterliche Nachwuchs, bevor es um 16.15 Uhr mit der mittelschweren Klasse - für die knapp 70 Nennungen vorliegen - und um 18 Uhr mit der schweren Klasse weitergeht.
Am Sonntag, 26. Juni, startet ab 8 Uhr der reiterliche Nachwuchs. Im Laufe des Tages legen die Parcourschefs die Hindernisstangen immer höher und erschweren den Parcours, bis um 17.30 Uhr das S-Springen mit Siegerrunde beginnt. Dabei treten die fehlerfreien und schnellsten Reiter noch einmal in einem Stechen gegeneinander an. mehi