Judo: Fortbildung in Kröv

Kröv. Traditionell haben sich in Kröv Kampfrichter und Trainer des Judo -Verbands Rheinland zu einer gemeinsamen Fortbildung getroffen. Der Lehrgang begann mit einem großen Kampfrichter-Test, in dem der theoretische Leistungsstand der Kampfrichter abgeprüft wurde.

Alexandra Schräder (vom TV 1860 Nassau) stellte sich in diesem Test der schriftlichen Prüfung zur Kampfrichter-D-Lizenz (zweite Lizenzstufe im Judo-Verband Rheinland). Sie hat die Prüfung bestanden. Ab der zweiten Einheit schulten die Kampfrichter ihr Auge mit Videosequenzen zum Thema: "Techniken auf einem oder beiden Knien" im Jugend-Bereich. So konnten sich die anwesenden Trainer ein Bild von der Arbeits- und Sichtweise der Kampfrichter machen.Foto:privat