Jugendfußball: Ein Tor macht den Unterschied

Mülheim · Mehr als 200 Zuschauer haben das entscheidene Spiel um den Aufstieg in die B-Junioren-Bezirksliga-West zwischen der JSG Maring und der JSG Hetzerath/F/B gesehen. Die Partie endete 2:2. Der JSG Hetzerath fehlte somit nur ein Tor, um auch in der Saison 2013/2014 wieder in der B-Junioren-Bezirksliga zu spielen.

Obwohl die JSG Maring selbst bei einem Sieg nicht mehr aufsteigen konnte, zeigte das Team von Trainer Heiko Greis eine kämpferische Leistung und ging in der 17. Minute durch Leon Nussbeutel mit 1:0 in Führung. Jonas Greis baute diese in der 35. Minute auf 2:0 aus. In der 45+3. Minute konnte Peter Thielmann auf 1:2 verkürzen. In der 50. Minute glich Jakob Boesen aus. Als sich Leon Nussbeutel wegen Foulspiels von Schiedsrichter Andreas Martin die Rote Karte einhandelte, setzten die Spieler der JSG Hetzerath alles auf eine Karte. Sie scheiterten aber immer wieder am überragenden Torwart der JSG Maring, Tobias Jany. F.Z. Relegation B-Junioren-Bezirksliga 2013/2014:JSG Trittenheim/Mehring - JSG Maring 2:1 (2:0) JSG Hetzerath/F/B - JSG Trittenheim/Mehring 2:2 (1:1) JSG Maring - JSG Hetzerath/F/B 2:2 (2:1)

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort