Jugendhandball: Erfolgreicher Trip ins Saarland

Jugendhandball: Erfolgreicher Trip ins Saarland

RPS-Oberliga, männliche A-JugendJSG Hunsrück - HSG DJK Nordsaar 32:36 (16:23)Da war mehr drin für die Hunsrücker. Nach dem deutlichen Halbzeitrückstand bäumte sich die JSG noch einmal auf und kam bis auf vier Tore heran (25:29).

Für einen Punktgewinn reichte es aber nicht. Die JSG nutzte ihre Chancen nicht, zudem war ihr Torwart krankheitsbedingt gehandicapt. JSG Hunsrück: Everding und Schneider - Herrmann (3), B. Wetstein (4), N. Wetstein (6), Jünemann, Dorr (1), F. Saam (10), Klei (5), Bach (3)RPS-Oberliga, weibliche A-JugendTBS Saarbrücken - JSG Hunsrück 24:31 (13:18)Saarbrücker Mannschaften scheinen den Hunsrückerinnen zu liegen: Auch bei der TBS Saarbrücken hat sich die von Daniel Fellenzer trainierte JSG verdient durchgesetzt. "Trotz ihres Tabellenstands waren die Gastgeberinnen ein harter Gegner für uns", sagte Fellenzer, der nur auf einen schmalen Kader zurückgreifen konnte.JSG Hunsrück: Marx und Riotte - Schmiedebach (5), Schieke (7/1), Richard (4), Botlender (2), Bach (1), Gräber (7), Molz (5)RPS-Oberliga, weibliche B-JugendJSG Boudenheim - HSG Wittlich 30:29 (13:16)Trotz einer guten Leistung musste sich die HSG Wittlich im Auswärtsspiel bei der JSG Boudenheim mit 29:30 geschlagen geben. "Wir haben unglücklich verloren", sagte HSG-Trainer Olaf Gierenz nach der Partie, die von zwei starken Angriffsreihen geprägt war. HSG Wittlich: Boisselle, Derkum - Teusch (2), Becker, Keil (6), Souza (8), Eiden, Hober, Christ (10), Steffens (2), Kappes (1)RPS männliche B-JugendTuS Dansenberg - JSG Kirchberg/Gösenroth/Laufersweiler 34:27 (21:11)JSG Kirchberg/G/L: Berneck - Berg (2), Röhrig (1), Faust (3), Hermann, Feder (5/3), Kaltenmorgen (5), Schneider (2), Reuter (4), Stroh (2), Müller (3) R.S.