1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Jugendhandball: Kraft verlässt Irmenach gegen Wörth

Jugendhandball: Kraft verlässt Irmenach gegen Wörth

TV 03 Wörth - HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch 34:11 (15:4) Die Luft war raus: An der hohen Niederlage der weiblichen C-Jugend von der HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch gab es nichts zu rütteln. Zu Beginn des Spiels konnte die Mannschaft noch dem hohen Niveau der Wörther standhalten, allerdings setzten sich die Gegner schnell ab.

HSG-Trainer Reimann versuchte immer wieder, neue Impulse durch Wechsel ins Spiel zu bringen - jedoch vergeblich. Die zweite Hälfte lief nicht anders. Zuerst hielt man mit, nach ein paar Minuten ließ man nach. HSG-Trainer Reimann ist trotzdem zufrieden, da "die Mannschaft seit Wochen an und über ihrem Maximum spielte". Das war am Samstag nicht mehr abzurufen, und der Favorit setzte sich durch. Laut Reimann war der sehr starke Gegner durchaus ein Anwärter auf den Titel der südwestdeutschen Meisterschaft. R.S. HSG: Marx - Gräber (7), Molz (3), Pütz (1), Bach, Richard, Becker, Heidenreich, Scherschlicht, Sohr, Liller