Juniorinnenfußball: 9:0-Kantersieg für Issels Nachwuchs

Juniorinnenfußball: 9:0-Kantersieg für Issels Nachwuchs

SC Siegelbach - TuS Issel 0:9 (0:3) Nach dem 2:2 im Auswärtsspiel in Göcklingen zeigte die U 17 des TuS in Kaiserslautern ihr wahres Gesicht. Von Beginn an setzte Issel den Gegner unter Druck - agierte aber noch zu hektisch, um zur Pause deutlicher zu führen.

Die erfolgreichste Schützin, Anne Blesius, begann mit einem an ihr selbst verschuldeten Foulelfmeter. Noch vor der Pause legte sie nach Pass von Saskia Kirchen den zweiten von fünf Treffern nach. Auch das dritte Tor erzielte Issel vom Punkt. Die meist als Torfrau eingesetzte Dana Gotthard zeigte erneut, dass sie auch eine klasse Feldspielerin ist. Nach dem Wechsel gab es dann kein Halten mehr. Issel provozierte mit Pressing Fehler um Fehler beim Gegner, der sich nur mit Fouls zu helfen wusste. Den Schlusspunkt unter den höchsten Saisonsieg setzte Vanessa Theis mit einem direkt verwandelten Eckball. Nach dem Abpfiff kam selbst Karthäuser nicht um das Schlusswort herum: "Heute hat es viel Spaß gemacht." TuS Issel: Jana Robin - Gina Willwerding (59. Maike Ewald), Theresa Rach, Marie Langer, Nina Frick - Vanessa Theis, Dana Gotthard (62. Marie Köwerich), Saskia Kirchen, Angela Schwarz (48. Jana Flesch) - Anne Blesius, Sarah Wieck; Trainer: Günter Karthäuser Tore: 0:1, 0:2 (12. Foulelfmeter/38.) Blesius, 0:3 (39.) Gotthard (Foulelfmeter), 0:4 (44.) Blesius, 0:5 (53.) Flesch, 0:6 (64.) Blesius (Foulelfmeter), 0:7 (66.) Theis, 0:8 (68.) Blesius, 0:9 (71.) Theis SR: Kevin Rothfuchs (Hüffler) - Zuschauer: 60 wir

Mehr von Volksfreund