Karate: Training mit neuen Dan-Trägern

Karate: Training mit neuen Dan-Trägern

Trier. Mit drei neuen Danträgern (Schwarzgurt) startet die Karateabteilung des Polizeisportvereins Trier nach den Sommerferien wieder in ihr Training. Im Rahmen eines Lehrgangs in Coburg legten vor den kritischen Augen des Bundestrainers Efthimios Karamitsos drei Schützlinge des Polizei-SV-Cheftrainers Rudolf Premm ihre Prüfung ab.

Dabei konnten sie in den Bereichen "Kihon" (Grundtechniken), "Kata" (stilisierter Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner) und "Kumite" (Zweikampfübungen mit Partner) beeindrucken. Die Prüfung zum 3. Dan bestand Markus Müller (stellvertretender Leiter der Karateabteilung), den 2. Dan darf nun Carsten Stiller tragen. Neuer Träger des 1. Dan ist Dirk Brox.Foto: privat