Karate: Viele Pokale für den VfL Traben-Trarbach

Traben-Trarbach · Die Karateka mit Behinderung des VfL Traben-Trarbach haben sich bei den offenen Landesmeisterschaften der Masterklasse in Baden-Württemberg im Vorderfeld platziert. In der Kategorie "geistige Behinderung" erreichten Matthias Bernahrndt (Dritter von links), Christian Fechler (rechts) und Nina Fell (Zweite von links) die Ränge vier bis sechs.

Karate: Viele Pokale für den VfL Traben-Trarbach
Foto: (m_lsport

Sie landeten hinter dem Weltmeister Marvin Nöltge sowie den Siegern der deutschen Meisterschaften, Albert Singer und Michael Lesic. Die VfL-Karateka Melanie Hässler (Vizemeisterin, links) und Jens Nopper (Meister, Dritter von rechts) landeten in der Kategorie "psychisch Behinderte" ganz oben auf dem Siegertreppchen. Außerdem im Bild: Tom Schary (Mitte) und Dirk Sommerlad (Zweiter von rechts). (red)/Foto: privat