Karatelehrer besteht Bundesprüfung

Karatelehrer besteht Bundesprüfung

Beim 16. internationalen Karate Krokoyama-Cup Ende April in Koblenz haben auch die Bundeskampfrichterprüfungen des Deutschen Karate Verbandes (DKV) stattgefunden. Der Dauner Volker Bernardy (Foto mit Bundeskampfrichterreferent Roland Lowinger (links) und Landeskampfrichterreferent Lothar Becker ( rechts)) bestand im ersten Anlauf sowohl seine Kata-, als auch seine Kumite-Lizenz-Prüfung und wird somit als 3. Bundeskampfrichter aus Rheinland-Pfalz den Verband sowie die Sportler zukünftig auf nationalen Turnieren unterstützen.

Nach den schriftlichen Tests stellten sich nur fünf Teilnehmer in beiden Kategorien Kata (Kür, Formen) und Kumite (Zweikampf) der Herausforderung. Nach den schriftlichen Teilen folgte für die Kata-Anwärter noch eine praktische Demonstration vor dem Prüfungsgremium. Bernardy nahm alle Hürden, die Voraussetzung zur Teilnahme an der Praxisprüfung am Turniertag. Und auch am Turniertag selbst war er erfolgreich. Foto: privat

Mehr von Volksfreund