1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Kartfahrer Krütten startet bei internationalen Rennen

Kartfahrer Krütten startet bei internationalen Rennen

Der Trierer Nachwuchs-Kartfahrer Niklas Krütten ist bei zwei internationalen Rennen in Italien gestartet. Beim zweiten Rennen der WSK Super Masters Series in Castelletto schaffte Krütten trotz einer Rippenprellung den Einzug in den Finallauf.

Nach einer Kollision in dem 16 Runden dauern den Lauf wurde Krütten 24. im Klassement. Bei der 26. Andrea Margutti Trophy in Lonato schaffte Krütten erneut den direkten Finaleinzug. Im Pre-Finale kam es, wie im Vorlauf schon, zu einer Kollision, was den Ausfall dort bedeutete. Nach einer Reparatur konnte Krütten im Finale aber starten und wurde 23. Am kommenden Wochenende startet der Trierer Schüler beim dritten Lauf der WSK Super Masteres Series im süditalienischen La Conca. red