1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Kegel-Bundesligen: Volle Ausbeute für Riol und Gilzem - Trier verliert

Kegel-Bundesligen: Volle Ausbeute für Riol und Gilzem - Trier verliert

BundesligaSKC Paffrath/Langenfeld - KSV Riol 0:3 (28:50)Unerwartet deutlich ist dem KSV Riol das Vorhaben gelungen, den ersten Auswärts-Dreier einzufahren. Kai Knobel und Thomas Steines gaben zu Beginn ein enormes Tempo vor.

Den Mittelblock beherrschte Riols Bernardo Immendorff dann nach Belieben. Mit 922 Punkten wurde er Tagesbester, während sich Steve Blasen mit Rückenbeschwerden auf 844 Punkte kämpfte. KSV Riol: Knobel 915, Steines 910, Blasen 844, Immendorff 922, Hoffmann 871, Mickisch 8932. Bundesliga SüdHüttersdorf - SKV Trier 3:0 (55:23)Chancenlos waren die Trierer beim Bundesligaabsteiger Hüttersdorf. Mit einem Mannschaftsschnitt von 916 Holz entschieden die Saarländer das Spiel klar für sich. Die Ehre des SKV Trier retteten Daniel Klink (887) und Nico Klink (881), die wenigstens einen Hüttersdorfer überspielen konnten. SKV Trier: Reinert 812, D. Klink 887, Schmitt 842, N. Klink 881, Poth 821, M. Erbisch 801Gilzem - Oberthal II 3:0 (49:29)Erstmals in dieser Saison hat Gilzem eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt. Gegen Oberthal II legten Pascal Petry und Christian Junk die Tagesbestleistungen vor. "Heute hat einfach alles gepasst", meinte Klaus Dichter vom SK Gilzem.SK Gilzem: Junk 886, Petry 881, K. Dichter 856, Fuchs 843, Greischer 852, Hoffmann 860Riol II - Mittelhessen 3:0 (48:30)Verdient hat sich Riol den Dreier gegen den Mitaufsteiger gesichert. Moritz Valentin (904) und Wolfgang Mentgen (866) sorgten zunächst für klare Verhältnisse. Im Mittelblock folgten dann zwei neue Heimbestleistungen durch Nachwuchstalent Marjan Leis (899) und allen voran Christian Bohn (931).KSV Riol II: Valentin 904, Mentgen 866, Bohn 931, Leis 899, Schmitt 862, Authelet 896neu