Kegeln 2. Liga: Klassenerhalt um drei Holz verpasst

Limburg · Der SK Eifelland Gilzem ist in einem Relegationskrimi um den Klassenerhalt für die zweite Kegel-Bundeliga gescheitert. In der kommenden Saison spielt Gilzem Rheinland-Pfalz-Liga. Gilzem hatte zuvor in der Abstiegsrunde mehr als 100 Holz Vorsprung verspielt und musste deswegen in die Relegation.

Limburg. Auch der Bahnrekord von Christian Junk mit 863 Holz auf den schwer zu bespielenden Holzbahnen in Limburg konnte den SK Eifelland Gilzem nicht mehr retten. Der Zweite der Abstiegsrunde der zweiten Kegel-Bundesliga Süd unterlag dem Zweiten der Abstiegsrunde des Nordens, dem SK Meide 63 Hilden, mit 9347:9350 Holz.
Das Resultat im ersten Duell (4661:4710) konnte mit dem 4686:4640-Sieg im zweiten Spiel nicht mehr egalisiert werden. "Drei Holz Differenz nach 1400 Kugeln", sagte Gilzems Teamchef Klaus Dichter, "da können sich selbst Laien vorstellen, dass das mit einem Leistungsunterschied nichts zu tun hat."
Warum man eine Relegation auf einer Anlage austragen lässt, in der es im ersten Spiel kein Ergebnis über 800 Holz gab, im zweiten gerade mal drei, das bleibt allerdings das Geheimnis des Verbandes. Dichter drückte sich diplomatisch aus: "Die Kegel sind seltsam gefallen."
Nach diesem Abstieg (Dichter: "Es ist unser sechster oder siebter") kam auch die Erinnerung an die Abstiegsrunde noch einmal hoch, bei der die Eifeler in Dillingen mehr als 100 Holz Vorsprung verspielt und daher Platz eins in der Runde verpasst hatten. Dann wäre ihnen die Relegation nämlich erspart geblieben.
"Wir stehen wieder auf", sagte Dichter, der schon die Mannschaft für die kommende Saison und den direkten Wiederaufstieg plant: "Ich gehe davon aus, dass die Mannschaft im Großen und Ganzen zusammenbleibt."

Relegationsspiele um den Platz in der zweiten Liga:
SK Eifelland Gilzem - SK Meide 63 Hilden 4661:4710; 4686:4640
Gesamt: 9347:9350
SK Eifelland Gilzem: Greischer (798 im 1. Spiel/751 im 2. Spiel), F. Schneider (792/777), Junk (783/863), K. Dichter (774/771), Reinert (771/790), P. Dichter (743/734) wir

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort