1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Kegeln: KSC Trier besiegt Riol III

Kegeln: KSC Trier besiegt Riol III

Leichter als erwartet gestaltete sich für den KSC Trier das Topspiel gegen Riol III. Die Rioler mussten auf Vater und Sohn Reinert verzichten.

Trier. (neu) Nachdem zudem Marcel Liefgen nicht ins Spiel fand, war die Vorentscheidung für die Trierer gefallen. Die Hürde für den Zusatzpunkt lag aber für das KSC-Schlussduo noch bei 828 Holz. Hans-Jürgen Frank (844) und Markus Erbisch (836) lieferten die geforderten Resultate und machten das 3:0 und den Wechsel an der Tabellenspitze perfekt. HK Morbach kassierte gegen Koblenz-Horchheim eine weitere Heimniederlage. Nur Manfred Heen übertraf die 800er-Marke - zu wenig, um gegen die starken Gäste eine Siegchance zu haben. Mariahof siegte gegen Mayen-Ettringen trotz anfänglichem Rückstands noch deutlich. Reinhold Koster sorgte mit der Tagesbestleistung von 871 Holz dafür, dass auch der dritte Punkt beim KC Mariahof blieb.

Beste Einzelkegler:

KSC Trier: Steines 888, V. Erbisch 863, Frank 844;

Riol III: Jostock 832, Toepp 828, Schmitt 810;

Morbach: Heen 801, Risch 795, Ackermann 778;

KC Mariahof: Koster 871, Göbel 839; Thiel 819.