1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Kegeln RLP-Liga: KSC Trier peilt weiter Aufstieg an

Kegeln RLP-Liga: KSC Trier peilt weiter Aufstieg an

Trier. Der KSC Trier ist nach dem Kantersieg gegen Wirges und der Weierbacher Niederlage klar auf Aufstiegskurs.

Bärenstark spielte der Startblock mit Jürgen Reinert (883) und Klaus Schmitt, der sogar um drei Holz die 900er-Marke übertraf. "Wir wollen nun auswärts weiter punkten, zudem muss Weierbach noch bei uns antreten", sagte Triers Vorsitzender Hans-Jürgen Föhr. Riol III gewann zu Hause gegen Weierbach, verschenkt aber gegen den enttäuschenden Tabellenzweiten einen Punkt. Mäßige Resultate des Rioler Mittelblocks ermöglichten den Gästen noch einen Punkt. Wincheringen verpasste gegen den KC Mariahof die Chance, den letzten Platz zu verlassen. Manfred Göbel und Engelbert Poth erkegelten ein leichtes Plus für die Gäste, das bis zum Spielende verteidigt werden konnte. Der KC Mariahof hat den Relegationsplatz sieben vorerst abgesichert.neuRiol III: M. Schmitt 867, R. Jostock 815, Langer 812, Scherf 807, N. Klink 789, Porten 721; KSC Trier: K. Schmmitt 903, J. Reinert 883, M. Erbisch 874, Föhr 827, Bach 826, Jung 803; Wincheringen: Walter 854, Toepp 812, Michels 778, Fisseni 776, Weber 765, Boesen 750; KC Mariahof: Göbel 837, Poth 828, Bär 803, K. Jostock 775, Thiel 771, Boost 765.