Kickboxen: Trierer auf Top-Plätzen

Kickboxen: Trierer auf Top-Plätzen

Mehr als 400 Kampfsportler sind zur Internationalen Deutschen Meisterschaft der WKF (World Kickboxing Federation) in Schwäbisch Gmünd angetreten. Die fünf Athleten des Trierer Teams von Dragon-Kampfsport dominierten ihre Wettkampfklassen.

Im Vollkontakt der Damen fand Nora Schepsky keine Gegnerin, die gegen sie antreten wollte. Sie hatte den vergangenen Wettkampf stark dominiert. So startete sie im Leichtkontakt und gewann hier klar gegen die Kämpferin aus Usingen. Christian Mayer siegte bei den Herren bis 60 Kilogramm im Semikontakt und Markus Nicolay bei den Herren im Leichtkontakt bis 71 Kilogramm. Ebenfalls im Leichtkontakt startete Wilhelm Bauer (bis 81 Kilogramm). Er gewann in einem tollen Kampf gegen seinen Gegner aus Ulm. Er musste sich im Finale geschlagen geben. Nach langer Wettkampfpause sicherte sich Kai Kraff bei den Herren im Supermittelgewicht (bis 75 Kilogramm) gleich in drei verschiedenen Disziplinen (Vollkontakt, Semikontakt und Leichtkontakt) den Sieg. (red)/Foto: privat