Klassenerhalt noch nicht gesichert

Badminton: Dem BC Trier hat das nötige Glück gefehlt. In der Oberliga Südwest musste er sich jeweils mit 3:5 gegen den Tabellennachbarn aus Unkel-Linz und den Tabellenzweiten aus Andernach geschlagen geben.

Gegen Unkel-Linz waren die Trierer nicht weit von einem Unentschieden entfernt. Noch knapper verlief es gegen Andernach. Trier riskierte mit einer neuen Zusammensetzung in den Herrendoppeln (Benjamin Woll/Maximilian Ewen und Philipp Lieber/Marc Forster) den bislang sicheren Sieg im ersten Doppel in der Hoffnung auf zwei Siege der Herren - beide Doppel gingen jedoch knapp verloren. Das Team verweilt weiterhin auf Platz vier der Tabelle und konnte den vorzeitigen Klassenerhalt noch nicht sichern und hofft nun auf das letzte Spielwochenende Ende März. red/Foto: Verein/Linda Kern

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort