KORREKTUR

Missverständnis: In unserem Artikel "Ambitionierte Neidenbacher" vom Freitag, 26. August, schreibt der Autor von einem Torwartproblem bei der SG Neidenbach/Malbergweich/Neuheilenbach, das durch die Neuverpflichtung von Simon Gabler behoben werden soll. In der Aussage geht es nicht um einen schlecht spielenden Torwart, sondern lediglich darum, dass die SG bisher nur einen Torhüter zur Verfügung hatte, und dieser Missstand nun behoben ist.

Wie Martin Lexen, Spielertrainer der SG im Gespräch mit dem Volksfreund sagt, sei Simon Gabler verpflichtet worden, um den Konkurrenzkampf um den Platz zwischen den Pfosten zu beleben. Die SG habe kein Torwartproblem und sowohl Gabler als auch Torwart Jens Gieselmann seien gleichberechtigte Schlussmänner. Wir bitten, das Missverständnis zu entschuldigen.