Kröver als Verbandsmeister zum Deutschlandcup

Turnen : Als Verbandsmeister zum Deutschlandcup

Erneut qualifizierte sich Louis Heil aus Kröv als Verbandsmeister der Turner für den Deutschlandcup.

Der noch 13-Jährige setzte sich im Kür-Sechskampf der Jahrgänge 2003 und 2004 durch. Heil erzielte an fünf der sechs Geräte die Bestpunktzahl. Nur am Reck (9,60 Punkte) war Nikita Prokopyuk (SV Niederwörresbach/10,10) etwas besser. Mit 66,65 Punkten in der Summe sicherte sich Heil aber souverän mit 3,35 Zählern Vorsprung vor Prokopyuk (63,30) und Fabian Gassen (CTG Koblenz/57,40) den Titel des Turnverbands Mittelrhein.Dafür trainiert der Schüler mindestens dreimal pro Woche bei Markus Köberlein beim VfL Traben-Trarbach und Stefan Georg am Landesleistungszentrum in Niederwörresbach. Der Lohn außer dem Titelgewinn: Louis Heil hat sich mit seiner Leistung für den Deutschlandcup am 9. und 10. Juni im sächsischen Delitzsch qualifiziert.

Mehr von Volksfreund