Landesmeister aus Trier

Tennis: Die Mädchenmannschaft des Friedrich-Spee-Gymnasiums Trier ist beim Tenniswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" Landessieger geworden. Die FSGlerinnen mit Christina Weis, Laura und Linda Wingertszahn, Susanne Blees, Luisa Klass und Hannah Veit setzten sich in der Konkurrenz unter 18 Jahren im Landesentscheid durch und verwiesen das Sportgymnasium Koblenz Karthause und das Hohenstaufen- Gymnasium aus Kaiserslautern auf die Plätze zwei und drei.

Sportlehrerin Ute Rauch, die die Mannschaft betreute, war nach den spannenden Matches vor allem gegen die Koblenzer (die Entscheidung fiel erst im letzten Doppel) sichtlich erleichtert. Das FSG erhält einen Geldpreis und die Mädchen Sportbekleidung mit der Aufschrift "Landessieger 2011". red/Foto: Schule