1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Laufen: 152 Teilnehmer beim Crosslauf-Serienauftakt in Ellscheid

Laufen: 152 Teilnehmer beim Crosslauf-Serienauftakt in Ellscheid

Die 13-jährige Julia Marinus und die dreifache Mutter Tina Wessely bei den Frauen sowie der Refra ther Thomas Reichel und der ehemalige deutsche B-Jugendmeister Julien Jeandrée siegten vorgestern auf der Mittel- beziehungsweise Langstrecke beim Crosslauf des SV Ellscheid.

Ellscheid. "Ich habe mir meine eigene Konkurrenz mitgebracht", scherzte Mirco Zenzen beim Einlaufen vor dem Acht-Kilometer-Rennen beim Crosslauf in Ellscheid. Seite an Seite mit Julien Jeandrée aus Altenahr wärmte sich der 20-Jährige von der LG Vulkaneifel (LGV) auf. Seite an Seite liefen beide die ersten der insgesamt vier Zwei-Kilometer-Runden. Zum Schluss setzte sich Jeandrée zwar etwas ab, dass Konkurrenz gut für die Leistung ist, zeigten die Zeiten: Erstmals blieben zwei Läufer unter 27 Minuten.Wessely siegt nach Rückkehr

Nach zehn Jahren kehrte auch Tina Wessely nach Ellscheid zurück. 2003 siegte die 37-Jährige von Spiridon Hochwald vor der mehrfachen Senioren-Europameisterin Heidi Schneider vom FSV Ralingen. Diesmal ließ die dreifache Mutter in 32:07 Minuten Lokalmatadorin Michelle Bauer vom ausrichtenden SV Ellscheid (33:42) hinter sich. Im Vier-Kilometer-Rennen setzte sich mit der 13-jährigen Julia Marinus aus Lutzerath die jüngste Starterin in 16:43 Minuten durch. Bei den Männern siegte Thomas Reichel vom TV Refrath (14:42).Ergebnisse:Frauen, 4 km: 1. Julia Marinus (Lutzerath/U18) 16:43 Minuten, 2. Carmen Blameuser (Team Ormont/W20) 17:06, 3. Juliana Daniels (LGV) 18:00. W30: Manuela Humm (TuS Platten) 18:42. W40: Sabine Hörnemann (Mechernich) 20:17. 8 km: 1. Tina Wessely (Spiridon Hochwald/W35) 32:07, 2. Michelle Bauer (SVE/W20) 33:42, 3. Esther Hausen-Margraff (Mainz/W30) 35:44. W40: Gerlinde Helten (Maar-Läufer Daun) 38:20. W45: Andrea Kreis (SV Gerolstein) 42:04. W50: Andrea Emmerichs (LGV) 38:15. W55: Rosi Zunk (LGV) 40:56.Männer, 4 km: 1. Thomas Reichel (Refrath/M30) 14:29 Minuten, 2. Benjamin Bertram (Gamlen) 14:42, 3. Moritz Kraemer (Tri-Team SV Gerolstein/U18) 14:43. U20: Nicolas Krämer (Tri-Team SV Gerolstein) 16:00. M20: Christian Huck (SV Büchel) 16:09. M40: Patrick Lohberg (LGV) 15:02. M50: Viktor Lieder (LGV) 15:13. M60: Karl-Heinz Spohr (LC Euskirchen) 16:48. M70: Arnold Otten (LGV) 18:56. M80: Hans Both (SG Tri Prüm) 25:50. 8 km: 1. Julian Jeandrée (Altenahr/M20) 26:16, 2. Mirco Zenzen (LGV) 26:41, 3. Geoffrey Peres (M30) 28:32. M50: Alwin Nolles (LG Meulenwald Föhren) 28:40. M40: Kevin Toups (RSC Wittlich) 30:04. M45: Bernd Engel (LG Laacher See) 31:02. M55: Richard Luxen (VfL Jünkerath) 28:56. M60: Theo Hammann (SV Wintrich) 34:55. M70: Dieter Meixner (Kaiserslautern) 38:05.Mädchen U12/U10, 1500 m: 1. Paula Finken (VfL Hillesheim/W11) 7:16 Minuten, 2. Emma Zillgen (SVE/W10) 7:20. U16/U14, 2 km: 1. Gina Klinkhammer (LGV/W15) 7:52, 2. Lena Johanns (VfL Jünkerath/W13) 8:02, 3. Maike Eis (LGV/W14) 8:16. W12: Leonie Steffes (SV Manderscheid) 8:48.Jungen U12/U10, 1500 m: 1. Jonas Diewald (SVE/M10) 6:08 Minuten, 2. Lukas Ant (DJK Kelberg/M11) 6:33, 3. Niklas Schäfer (SVE/M9) 6:39. M8: Gero Breitenbach (SVE) 7:09. U16/U14, 2 km: 1. Leon Trabert (TuS Ahrweiler/M12) 7:25, 2. Jan Stölben (LGV/M13) 7:29, 3. Lorenz Bell (M14) 7:50. M15: Felix Brinkmann 9:02 (beide VfL Jünkerath).Abkürzung: LGV = LG Vulkaneifel, SVE = SV Ellscheid teu Im Internet alle Ergebnisse und Bilder: volksfreund.de/laufen