1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Laufen: Kenianer setzen Siegesserie in Remich fort

Laufen: Kenianer setzen Siegesserie in Remich fort

Der Halbmarathon Route du Vin im luxemburgischen Remich bleibt weiterhin fest in kenianischer Hand. Bei der 55. Auflage siegte der erst 19-jährige Kalipus Lomwai in 1:03:57 Stunden vor dem Äthiopier Mengistu Zelalem Gezahagn (1:03:58).

Hohe Temperaturen ließen unter den 1546 21,1-Kilometer-Läufern (im Ziel) aber manchen Bestzeitentraum zerplatzen. Schnellster Luxemburger bei den nationalen Meisterschaften des Großherzogtums war Pol Mellina (Celtic Diekirch) in 1:10:38 Stunden. Bester Läufer der Region Trier war als 36. in 1:21:47 Stunden Michael Beck vom SV Palzem-Wehr. Bei den Frauen siegte mit Nancy Arusei in 1:12:29 Stunden ebenfalls eine Kenianerin. Als schnellste Läuferin der Region Trier belegte Diane Wagner (Pure Endurance Trier) in 1:45:29 Stunden den 34. Platz vor Daniela Zwicker (LG Pronsfeld-Lünebach/42., 1:47:28).Weitere Ergebnisse: Männer, 21,1 km: 42. Tim Lehnert 1:23:16 Stunden, 48. Martin Kasel (TG Konz) 1:24:40, 50. Andre Wilhelms 1:25:10, 51. Oliver Ewen 1:25:10 (beide PST Trier), 66. Frank Hausen 1:26:31. teuAlle Ergebnisse im Internet: laufen.volksfreund.de