1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Laufen: SWT-Kids-Cup geht in die dritte Runde

Laufen: SWT-Kids-Cup geht in die dritte Runde

Das SWT-Flutlichtmeeting des Silvesterlauf Trier e.V. ist der größte Stadion-Läuferabend weit und breit. Am 13. September ist das überregional bekannte Sportfest im Trierer Moselstadion vorletzte Station des erstmals ausgerichteten SWT-Kids-Cup.

Trier. An drei der vier Kids-Cup-Rennen müssen die Acht- bis 13-Jährigen teilnehmen, um in die Wertung zu kommen. Nach Trie rer SWT-Schullauf-Meisterschaften und Stadtlauf sind 1508 Mädchen und Jungen in der Wertung. Abergläubisch sollte niemand sein, der am Freitag, den 13. September am SWT-Flutlichtmeeting, der dritten Station der Serie, teilnimmt. 800 Meter für die Acht- bis Elfjährigen (Geburtsjahrgänge 2002 und jünger) und 2000 Meter für die Zwölf- und Dreizehnjährigen (Jahrgänge 2000/01) stehen auf dem Programm. Und die Startplätze sind auf der Rundbahn des Moselstadions begrenzt (maximal 120 Teilnehmer über 800 Meter (vier Rennen), maximal 60 über 2000 Meter (zwei Rennen)). Frühzeitiges Anmelden lohnt sich also. Die Finalrennen des SWT-Kids-Cups finden im Rahmen des Bitburger-Silvesterlaufs in Trier statt.Motiviert wird der Läufernachwuchs beim SWT-Flutlichtmeeting durch die besondere Atmosphäre des Abendsportfests. Diese können natürlich auch Erwachsene genießen. "Die Anmeldezahlen sind schon okay. Vielversprechend ist das Startfeld bei den Frauen", sagt Christoph Güntzer vom Silvesterlauf-Verein. Für das einzige 10 000-Meter-Bahnrennen der Region haben sich unter anderem die Zweit- und Drittplatzierte der hessischen 5000-Meter-Meisterschaften, die zuletzt auf 16:57,10 Minuten verbesserte Christina Walloch und Kerstin Stephan (beide Wiesbaden) sowie die ehemalige deutsche Marathon-Mannschaftsmeisterin Vera Martens (Frankfurt) angesagt. Wie über 5000 Meter wird auch auf den 25 Stadionrunden ein nach Leistungsstärke eingeteilter A- und B-Lauf angeboten, so dass auch Volksläufer die Stadionatmosphäre schnuppern können. teu Mehr Infos mit aktuellem Zwischenstand des SWT-Kids-Cups im Internet:volksfreund.de/laufen