Laufen: Triererin Birthe Hilmes wird Zweite bei Monschau-Marathon

Laufen: Triererin Birthe Hilmes wird Zweite bei Monschau-Marathon

Nur ganz knapp ist Birthe Hilmes aus Trier der Sieg bei einer der traditionsreichsten Marathon-Veranstaltungen Deutschlands, dem rund um Monschau in der Nordeifel (Nordrhein-Westfalen), entgangen. Die 39-Jährige, die für die LG Meulenwald Föhren startet, musste sich auf der 42,195 Kilometer langen Strecke nach 3:34:05 Stunden nur um 70 Sekunden Annette Frings (Altenahr/3:32:55) geschlagen geben.


Der Monschau-Marathon, der am vergangenen Sonntag zum 37. Mal ausgetragen wurde, ist neben dem Schwarzwald-Marathon einer der Urväter der Landschaftsläufe auf der Marathondistanz. teu